Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen
Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH
Am Bahnhof 1, 37627 Deensen
Telefon: 05532-1320, Fax: 1568
post@knapp-online.de
http://www.knapp-online.de
Das vollständige Impressum
English | deutsch
Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen

Alles aus Eiche: Böden, Wände, Türen, Fenster

Alles aus Eiche

Homepage >> Aktuelles >> Alles aus Eiche: Böden, Wände, Türen, Fenster

Alles aus Eiche: Böden, Wände, Türen, Fenster

2011 und 2012:

Böden, Decken, Balken, Verkleidungen, Türen und Fenster aus historischem Eichenholz

Eigentlich war der Architekt Jochen R. Kreuter für seine Bauherrschaft im Februar 2011 nur auf der Suche nach einem Lieferanten für trockene Deckenbalken aus Eiche mit einer Länge von über 600 cm. Da er im Bereich Neuholz nicht fündig wurde - das Problem waren die nicht vorhandenen Trockenkammern mit einer entsprechenden Aufnahmekapazität - verlegte er sich auf Altholz und fand so den Weg dann auch recht schnell zu uns.

Nach einer ausführlichen Lagerbesichtigung war klar, dass wir in der Lage sein würden, das Gewünschte zu liefern. Als Dokumentation und Referenzstücke packte er zwei Kanthölzer als Musterstücke mit ins Auto. Das Ergebnis dieser Bemusterung war, dass wir drei Tage später nicht nur die Deckenbalken, sondern auch die Deckenverschalung und das Holz für das Außenfachwerk im normannischen Stil liefern sollten.

Und weil unser Material der Bauherrschaft nicht nur gut gefiel, sondern wir offensichtlich auch als Lieferant einen guten Eindruck machten, ergab sich dann peu à peu ein immer größeres Liefervolumen: Zu Deckenbalken, Unterschalung und Außenfachwerk kamen Dielung sowie das Holz für Wandverkleidungen, Türen und Fenster, sowie Tür- und Fensterbekleidungen hinzu. Konsequenterweise lieferten wir dann auch das Holz für weitere Bauteile wie die Innenverkleidung des Aufzuges oder für den Unterschrank der Spüle.

Insgesamt haben wir für dieses Bauvorhaben 300 Kubikmeter Eichenbalken aufgesägt. Die einzelnen Liefervolumen betrugen:

Alle Abbildungen wurden uns freundlicherweise vom Architekten des Bauvorhabens Herrn Jochen R. Kreuter zur Verfügung gestellt.

Außenansichten

Die Bestandteile des Fachwerkes in normannischem Stil wurde von uns nach Planzeichnungen und Stücklisten geliefert. Jeder einzelne Balken wurde entsprechend der vorgesehenen Position auf das dort gewünschte Maß zugesägt. Insgesamt wurden 511 Einzelpositionen als Rähme, Schwellen und Ständer nach Liste geliefert, größere Bauteile wie die über 12 Meter langen Rähme und Schwellen bestehen natürlich aus mehreren Einzelteilen, so dass der Lieferumfang eine Größenordnung von 550 Stücken umfasste.

Bilder vergrößern:

Verschiedene Räume in der Gesamtwirkung

Vorab einige Bilder, die die Räume als Ganzes dokumentieren. Bauherrschaft und Architekt legten großen Wert auf eine großzügige Raumwirkung mit langen, auch den ganzen Baukörper durchziehenden Blickachsen.

Bilder vergrößern:

Holzbalkendecken und Unterschalung

Insgesamt haben wir für dieses Bauvorhaben 202 Deckenbalken nach Stückliste geliefert. Eine Herausforderung hinsichtlich der Beschaffung waren dabei die 60 Deckenbalken mit einer Länge zwischen 580 und 680 cm. Die Querschnitte der Deckenbalken betragen statisch gefordert mindestens 12 x 24 cm, alle Balken sind von uns auf das gewünschte Maß vierkantig gesägt worden. Die Unterschalung besteht zu großen Teilen aus der Beiware der aufgesägten Deckenbalken. Dadurch entstand ein sehr einheitliches Aussehen und ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Deckenbalken und Unterschalung.

Wir haben geliefert:

Bilder vergrößern:

Dielung

Als Dielung haben wir eine Sortierung »Fein bis Standard« geliefert. Die Längen der Dielen lieger zwischen 90 und 450 cm, die Breiten in Schritten von 2 cm zwischen 12 und 40 cm. Die Dielen wurden von uns gehobelt und rundum mit Nut und Feder versehen ausgeliefert. Die auf 9 +/- 3 Prozent getrockneten Dielen wurde vor Ort verklebt.

Wir haben geliefert:

Bilder vergrößern:

Fenster

An das Holz für die Fenster wurden naturgemäß die höchsten Anforderungen gestellt. Die Fensterfriese sind aus 4 Lamellen verleimt, wir haben das Holz für die die beiden äußeren der vier Lamellen geliefert. Die inneren beiden Lamellen sind aus neuem Eichenholz geschnitten worden. Es war das erste Mal, dass wir historisches Eichenholz in dieser äußerst feinen Sortierung, die der EN 942 im Wesentlichen entsprechen musste, geliefert haben. Der Fensterbauer war mit dem Material zufrieden und wir finden, er hat auch etwas ungeheuer eindrucksvolles daraus gefertigt.

Wir haben geliefert:

Bilder vergrößern:

Verkleidung

Neben den Verkleidungen für Fenster- und Türlaibungen wurden auch verschiedene Wandabschnitte im Bereich Türen und Fenster, der Treppenaufgang, Teile der Sanitärräume und der Aufzug mit von uns geliefertem historischem Eichenholz verkleidet. Insbesondere die Verkleidung des Aufzuges dürfte in dieser Form einigermaßen einzigartig sein. Aufzug und Unterschrank machen deutlich, wie fein sortiert wir liefern können.

Wir haben geliefert:

Bilder vergrößern:

Türen und Treppe

Wir haben Holz feiner Sortierung für insgesamt 25 Außen- und Innentüren geliefert. Hierbei war es besonders wichtig, die Hölzer in der geforderten Zusammensetzung hinsichtlich benötigter Längen und Breiten bereitzustellen und über das ganze, immerhin 40 cbm große Volumen eine festgelegte Sortierung zu gewährleisten und bei Bedarf (und der war mehrfach vorhanden) auch passend nachliefern zu können.

Wir haben geliefert:

Bilder vergrößern:

Unser Angebot:

image

Produziert von Thomas Borghoff