Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen
Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH
Am Bahnhof 1, 37627 Deensen
Telefon: 05532-1320, Fax: 1568
post@knapp-online.de
http://www.knapp-online.de
Das vollständige Impressum
English | deutsch
Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen

Außenseiten historischer Eichenbalken

Außenseiten historischer Eichenbalken

Außenseiten historischer Eichenbalken

Mit unseren Außenseiten von historischen Eichenbalken schlagen Sie 2 Fliegen mit einer Klappe: Sie bekommen Antikholz mit originaler Altholzoberfläche und können die Stärke frei wählen und sie so optimal (auch von der Kostenseite her) an dem von Ihnen geplanten Verwendungszeck orientieren. Bitte beachten Sie die Stärkentoleranz von +/-5 mm!

Unsere Produkte

Schalbretter

Unser meist bestellter Standard:

Außenseiten von historischen Eichenbalken, bunte Farbmischung „wie es kommt“, Seitenkanten original oder wenn nötig neu besäumt, volle Randstärke mindestens 10 mm, Enden gesund geschnitten.

Längen: fallend, 120 bis 280 cm, Breiten: fallend 8-30 cm, Stärken: von 15 bis 25 mm

Preise pro qm ab Lager

netto € 78,50 zzgl. € 14,92 MwSt: brutto € 93,42

Schalbretter

Wenn es etwas kräftiger sein soll:

Außenseiten von historischen Eichenbalken, bunte Farbmischung „wie es kommt“, Seitenkanten original oder wenn nötig neu besäumt, volle Randstärke mindestens 15 mm, Enden gesund geschnitten.

Längen: fallend, 120 bis 280 cm, Breiten: fallend 8-30 cm, Stärken: von 25 bis 35 mm

Preise pro qm ab Lager

netto € 100,80 zzgl. € 19,15 MwSt: brutto € 119,95

Schalbretter

Für schwere Lasten:

Außenseiten von historischen Eichenbalken, bunte Farbmischung „wie es kommt“, Seitenkanten original oder wenn nötig neu besäumt, volle Randstärke mindestens 20 mm, Enden gesund geschnitten.

Längen: fallend, 120 bis 280 cm, Breiten: fallend 8-30 cm, Stärken: von 35 bis 45 mm

Preise pro qm ab Lager

netto € 132,80 zzgl. € 25,23 MwSt: brutto € 158,03

Bilder vergrößern:

Schalbretter Schalbretter Schalbretter Schalbretter Schalbretter Schalbretter Schalbretter

Aussenseiten historischer Eichenbalken – Anwendungsbeispiel

Bilder vergrößern:

Schalbretter Schalbretter Schalbretter

Unsere allgemeinen Liefermerkmale für originale historische Eichenbretter und -bohlen

Die Bretter sind gebürstet und auf Sicht entnagelt. Wir behandeln die Oberfläche originaler Bretter mit besonderer Sorgfalt und Rücksicht, um möglichst viel der historischen Patina zu erhalten. Die Hölzer sind an den Enden sauber abgelängt und an den Seiten gegebenenfalls gesundgeschnitten. Wir bieten Ihnen gerne auch alle weiteren Bearbeitungsschritte über Besäumen, Hobeln, Ablängen bis hin zur Herstellung einbaufertiger Dielen an.

Wir bemustern sie auch gerne, bitte fragen Sie an.

Aktuelles:

April 2017:

Sonderangebot Altholz-Pakete Frühjahr 2017

Es ist nun nicht gerade so, dass nach dem Versand des Newsletters bei uns plötzlich die Drähte glühen würden und alle Welt unsere Angebote ordert - dazu sind unsere Angebote dann doch recht speziell. Aber das heißt nicht, dass unser Newsletter nicht zum beiderseitigen Vorteil funktionieren würde ... mehr dazu...

April 2017:

Neu bei Knapp – 3-Schicht-Dielen mit echter Altholz-Oberfläche

Im letzten Newsletter hatten wir unser neues Produkt schon angekündigt, jetzt ist es also auch ganz »offiziell« soweit, ab sofort liefern wir auch 3-Schicht-Dielen mit einer Nutzschicht aus altem Eichenholz in zwei Stärken. mehr dazu...

Februar 2017:

Perfektes Universaltalent: Möbel-Serie »Loft 21«

»Loft 21«: Ein Tisch in seiner ursprünglichen Form. Einzelne alte Holzbohlen mit originaler Patina und gelebter Oberfläche werden getragen von einem bewusst einfach gehaltenen, fast filigranen Rohstahlgestell. Das Ergebnis ist ein Zeugnis der puren Schönheit eines minimalistischen Möbels. Mit seinen unterschiedlichen Ausführungen erweist sich »Loft 21« als perfektes Universaltalent: ob Esstisch, Arbeitstisch, Schreibtisch, Stehtisch, Couchtisch - ob Landhaus, Loft oder als Kontrast in einer... mehr dazu...

Unser Angebot:

image

Produziert von Thomas Borghoff